Thermo Fisher Scientific Technischer Assistent in der Produktion (w/m) in Freiburg, Germany

Standort: FreiburgJob-ID: 41858BRBefristet auf 2 JahreWir sind der fuhrende Anbieter von vollautomatischen Blutanalysesystemen fur Allergie- und Autoimmunerkrankungen. Mit unseren innovativen Produkten setzen wir weltweit Standards und unterstutzen Arzte dabei, schnelle und sichere Diagnosen zu stellen und somit Patienten fruhzeitig zu helfen. Phadia GmbH am Standort Freiburg ist die deutsche Niederlassung der ImmunoDiagnostics Division von Thermo Fisher Scientific, welche als weltweit tatiges Unternehmen In-Vitro-Diagnostika auf dem Gebiet der Allergie- und Autoimmundiagnostik entwickelt, produziert und vertreibt. Unsere Kunden erwarten einen stets zuverlassigen und hohen Qualitatsstandard von unseren Produkten, den wir durch innovative biochemische und medizintechnische Losungen sowie hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sicherstellen.Ihre AufgabenEigenstandige Durchfuhrung von EliA Konfektionierungen sowie Bedienung von Magu MaschinenEigenstandige Durchfuhrung von EliA- Coatings und Coating AnlagenBedienung, Betreuung, Wartung und Optimierung von Produktionsequipment sowie der ProduktionsanlagenAllgemeine Produktionstatigkeiten unter Beachtung aller HerstellungsvorschriftenDurchfuhrung von Ma├čnahmen zur QualitatssicherungTatigkeiten zur Aufrechterhaltung des allgemeinen Laborbetriebs entsprechend der abteilungsinternen AufgabenverteilungMitarbeit im Bereich VerpackungIhre QualifikationenAbgeschlossene Ausbildung als Technischer Assistent (BTA, CTA, MTA) (w/m) oder ahnliche technische AusbildungGute Kommunikationsfahigkeiten in Deutsch und EnglischSicherer Umgang mit MS Office, SAP Kenntnisse von VorteilTeamfahigkeit sowie selbststandige und zuverlassige ArbeitsweiseBereitschaft fur versetztes Arbeiten im Zeitraum von 6 Uhr bis 20 UhrWir bietenEinen Arbeitsplatz bei einem innovativen, zukunftstrachtigen ArbeitgeberHervorragende Entwicklungs- und Karriereperspektiven in einem global wachsenden UnternehmenAttraktives Vergutungsmodell und Sozialleistungen