Continental Corporation Entwicklungsingenieur (m/w) Functional Safety (FSM) in Frankfurt, Germany

About Continental With preliminary sales of €39.2 billion in 2015, Continental is among the leading automotive suppliers worldwide and currently employs more than 208,000 employees in 53 countries. The Chassis & Safety division develops and produces integrated active and passive driving safety technologies as well as products that support vehicle dynamics. The product portfolio ranges from electronic and hydraulic brake and chassis control systems to sensors, advanced driver assistance systems, airbag electronics and sensorics as well as electronic air suspension systems all the way to windscreen washer systems and headlight cleaning nozzles. The focus lies on a high level of system competence and the networking of individual components. Thus products and system functions are developed along the SensePlanAct chain of effects. They form the foundation for automated driving. Chassis & Safety employs more than 38,000 people worldwide.

Auto req ID 41545BR

Job Title Entwicklungsingenieur (m/w) Functional Safety (FSM)

Country Germany

Posting Location Frankfurt

Job Description

  • Verantwortung der Funktionalen Sicherheit (FSM) und deren Erarbeitung / Entwicklung in Projekten für Fahrerassistenz-­ und aktive Sicherheitssysteme

  • Erstellung von ISO 26262 konformen Systemarchitekturen für die Neu-­ oder Weiterentwicklung

  • Erstellung von Gefahr­- und Risikoanalysen

  • Erstellung von Schnittstellenanalysen auf Fahrzeug­- und Systemebene (z.B. High ­Level­ System­-FMEA)

  • Erstellung von Fehleranalysen auf Produkt­ebene (System­- und Design-FMEA unter Berücksichtigung des statischen und dynamischen Verhaltens)

  • Verifikation funktionaler Sicherheitskonzepte und die Ermittlung der Sicherheitsmetriken mit Hilfe von fachspezifischer Software (IQ­FMEA, FT+, Matlab)

Job Requirements

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, Automobiltechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung

  • Berufserfahrung in der Produktentwicklung sicherheitsrelevanter Systeme oder Komponenten

  • Erfahrung in der Analyse und Bewertung komplexer Systeme

  • Sehr gute Deutsch-­ und Englisch-­Kenntnisse in Wort und Schrift

  • Moderations­- und TeamfähigkeitWünschenswerte Kenntnisse:

  • Berufserfahrung im Bereich der Fahrerassistenz-­ und aktiven Sicherheitssysteme

  • Erfahrung mit Standards der Funktionalen Sicherheit und Fehleranalysen (z.B. ISO 26262, IEC 61508, VDA 4)

  • Erfahrung mit Analyse­-Tools (z.B. IQ­RM, FT+)

  • Erfahrung mit Simulations-­Tools (z.B. Matlab/Simulink, ChronSIM)

  • Erfahrung mit Anforderungsmanagement­-Tools (z.B. DOORS)

  • Erfahrung mit dem Qualitäts­-, Konfigurations-­ und Änderungsmanagement

Contact Name Linda Göttlicher

Division Footer Text Let your ideas shape the future. Take the first step and fill in the online application.